zurück

Tipp des Monats

19.10.12

Maulwurf vertreiben - 3 Tipps

 

 

1. Leere Glasflaschen vertreiben den Maulwurf
In der Nähe des Maulwurfshügels eine leere Glasflache so vergraben, dass der Flaschenhals ca. 10 Zentimeter herausschaut. Der Wind erzeugt nun am Flaschenhals für Maulwürfe unangenehme Töne (Theorie), welche diese zum Umzug bewegen sollen.
 

2. Der Maulwurf mag keinen Krach
Viele Kinder einladen oder zumindest viel im Garten werkeln, vor allem mehrere Tage hintereinander. Maulwürfe lieben die Ruhe. Wenn sie durchgängig gestört werden, könnte das die kleinen Schaufler auch vertreiben. Aufpassen, dass man mit dem Gartennachbar keinen Ärger wg. Ruhestörung bekommt!

3. Maulwurfhügel unter Wasser setzen
Gangsystem unter dem bereits vorhandene Maulwurfhügel unter Wasser setzen. Also Garteschlauch ins Loch und Wasser Marsch!!!  Darauf achten, dass die Erde gründlich einschwemmt und ein wenig festgetreten wird.

 

Quelle: www.gartentipps.com